BELGIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Gebr. Mesmaekers N.V., Turnhout.



340016 Gebr. Mesmaekers N.V., Turnhout. Kleinwanzleben. 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 88x58 mm, rGoldE, Rs.: Werbung für die Zuckerrübensaat "Kleinwanzleben" in Rot. Um 1960.
Lit.: Braun 411.
Figuren und Joker sind wie von Kinderhand gezeichnet.
In min. beschäd. OVerp., leichter Abrieb der roten Rückseiten auf ca. 10 Vorderseiten (3 Bildkarten), sonst ungespielt.




DEUTSCHLAND - FRANZÖSISCHES NATIONALBILD - B. Dondorf GmbH, Frankfurt/M.



340059 B. Dondorf GmbH, Frankfurt/M. Kinderspielkarte. Nr. 1320. 52 Bl., kompl. Chromolith., 35x23 mm, rechteckE, Rs.: Hellblau. Um 1910.
Lit.: Braun/Dondorf 1913/3; Braun 1515; Cary coll. 25.
Miniaturkarten.
In OSchachtel, ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.




380063 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Leipziger Mess-Skatkarte. Entwurf: Arthur Lewin (1860-1923). 32 Bl., kompl. Chromolith., 106x66 mm, rE, Goldschnitt, Rs.: Wiederholtes Logo der Leipziger Messe in Braun und Blau. 1980.
Lit.: Braun/DDR AS 1980/3; vgl. Braun 6, Cary coll. 429, Fournier 208...
Aufwendig gedruckte Auflage der Karte von 1897 als Werbespiel der Leipziger Messe.
In großem buchförmigen Etui, ungespielt.




SPANIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hersteller unbekannt.




340459 Hersteller unbekannt. Vargas Pin-Ups. Entwurf: Alberto Vargas (1896-1983). 52 Bl. + 3 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Rückenansicht einer sitzenden Blondine, nur mit ihrem Schmuck bekleidet, in Braun. 2003.
Alle Karten sind mit den freizügigen Modellen des Meisters der Pin-up-girls illustriert. Unautorisierte (?), nicht im Handel befindliche numerierte Ausgabe.
Ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200646 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Play the Game. Massinon. Entwurf: Jean-Christophe Massinon. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + Titelkarte, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Elemente des Spiels in Rosa und Weiß auf hellblauem Grund. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Die Bildkarten zeigen die gesichtslosen Portraits von Leitfiguren der Popkultur von den 60er Jahren bis heute auf rosa (H und K) bzw. braunem Hintergrund (P und T). Sie sind lediglich mit ihren Vornamen gekennzeichnet. So haben wir "Martin" (Luther King), "Jane" (Fonda), "David" (Bowie), "Jeff" (Koons), "Louise" (Madonna), "Chrissie" (Hynde) usw. Die Joker stellen die winkenden Figuren von W und Osama. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




ÖSTERREICH - QUARTETTE - Wiener Werkstätte, Wien.




320513 Wiener Werkstätte, Wien. Trachten Quartett. Entwurf: Anny Schröder (1898-1972). 12 x 4 Bl., kompl. Farblith., 120x77 mm, rechteckE. Rs.: Schottenmuster in Olivgrün, Rot und Blau. FN (WW) auf allen Karten. 1918.
Lit.: Schweiger, Wiener Werkstätte. Kunst und Handwerk 1903-1932, S. 99 (ill.)
Die einzelnen Quartette sind durch eine farbige Einfassung gekennzeichnet. Sie zeige Motive aus verschiedenen deutschen Landen: Schleswig-Holstein, Hamburg, Hannover, Preussen und Preussisch Schlesien, Altenburg, Hessen, Baden, Württemberg, Bayern, Böhmen, Schweiz und Vorarlberg, Tirol. Sehr feine anmutige Darstellungen. Das Spiel ist von der Künstlerin auf dem Umschlag und auf Preussen I signiert worden.
In beschäd. ill. OUmschlag, mit Spielanleitung, leicht gebraucht.




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYERDatenschutz