ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV.



350426 Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV. Politiker Schnapser. Entwurf: Manfred Deix (geb. 1949). 24 Bl. + 1 EK, kompl. Offset, 100x63 mm, rE, 4 dt. I. Rs.: Werbung für das Nachrichtenmagazin NEWS auf grauem Grund. FN und FZ auf H10. 1995.
Karikaturen mit Versen von österreichischen Politikern auf Bildkarten und Assen.
In ill. OVerp., ungespielt.




LITAUEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Jam Records, Vilnius.




380363 Jam Records, Vilnius. Dviracio Kortos (Bicycle Cards). Entwurf: Jurgitos Braziunienes. 36 Bl., kompl. Offset, 90x60 mm, rE, Rs.: Farbfoto vom Fernsehstudio. 2001.
Das Spiel ist nach einer Ulksendung des litauischen Fernsehens genannt, Dviracio Zynios, d.h. The Bicycle News. Die Bildkarten zeigen Farbfotos von Akteuren der Show, die das moderne Leben karikiert.
In leicht beschäd. OVerp., ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.




380063 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Leipziger Mess-Skatkarte. Entwurf: Arthur Lewin (1860-1923). 32 Bl., kompl. Chromolith., 106x66 mm, rE, Goldschnitt, Rs.: Wiederholtes Logo der Leipziger Messe in Braun und Blau. 1980.
Lit.: Braun/DDR AS 1980/3; vgl. Braun 6, Cary coll. 429, Fournier 208...
Aufwendig gedruckte Auflage der Karte von 1897 als Werbespiel der Leipziger Messe.
In großem buchförmigen Etui, ungespielt.




FRANKREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Editions Face&Dos, Paris.




380282 Editions Face&Dos, Paris. Erost. Entwurf: Eric Provoost (geboren 1947). 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + 2 EK, kompl. Offset, 118x84 mm, rechteckE, Rs.: Enges Gitter. 2005.
Der Autor des Minotarot liefert hier ein erotisches Spiel mit einprägsamen Bildern. Die Bildkarten sind nach dem französischen Nationalbild genannt, aber es sind lediglich einige farbige Muster, die an die Vorlage erinnern. Die Zahlenkarten sind, bis auf die Farbzeichen, in Grautönen gehalten, sie sind vielfach transformiert und spielen mit abnormen Verwandlungen. Numerierte Auflage von 1500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




JAPAN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Nintendo Playing Card Co., Ltd., Kyoto.




330461 Nintendo Playing Card Co., Ltd., Kyoto. Wahrsagespiel. 52 Bl. + 1 Joker + 3 verschiedene EK, kompl. Offset, 87x57 mm, rE, Rs.: Humoristische Zeichnung einer Gondelfahrt, lila Hintergrund. Um 1970.
Lit.: Braun 882.
Alle Karten tragen japanische Texte. Der Deckel der Plastikschachtel zeigt in einer Raute ein Streifenbild mit 2 je nach Blickrichtung wechselnden Szenen.
In OSchachtel, mit japanischer Spielanleitung, ungespielt.




USA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Stanley F. Hanzel Card Co., 2721 W. Madison St., Chicago, IL.




380543 Stanley F. Hanzel Card Co., 2721 W. Madison St., Chicago, IL. Golden Diamond Playing Cards. 52 Bl. + 1 Joker + 1 EK, kompl. Farblith., 89x60 mm, rE, Rs.: Dekoratives Muster in Braun und Schwarz, im Zentrum ein Karo-Zeichen, blaue Umrandung. FN auf PAs. 1923.
Lit.: Dawsons NR6 (S. 286).
Variante des anglo-amerikanischen Bildes mit neuen Farbzeichen: T ist ein grünes Kleeblatt, K ist orange, P blau und H rot.
In min. beschäd. OVerp., mit ill. Bestellzettel, ungespielt.




- -







SCHWEDEN - KUCKUCK (HEXENSPIEL, CAMBIO, GNAV, KILLE) - AB J.O. Öberg & Son, Eskilstuna.




380464 AB J.O. Öberg & Son, Eskilstuna. Prima Camfio-Kort No. 368. 2 x 21 Bl., kompl. Lith. in Braun, 90x61 mm, rE, Rs.: Dekoratives Muster in Braun auf rosa Grund. Schwedischer Stst. 1872-1960 (Eskilstuna) auf 1. Um 1930.
Lit.: Braun 257; Fournier 4.

In OVerp., ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200641 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Paul Kirps. Entwurf: Paul Kirps. 52 Bl. + 3 Joker, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Gebogene Linien in Hellblau, Purpur und Orange. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Die Bildkarten sind in allen Farben gleich: sie stilisieren die Figuren zu einem mit floralen Ornamenten geschmückten gotischen Buchstaben. Die Joker zeigen eine verzierte heraldische Lilie. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - - The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Waddingtons Playing Cards).




008938 The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Waddingtons Playing Cards). Commemorating the Wedding of Her Royal Highness The Princess Anne and Captain Mark Phillips on November 14th, 1973. 2 x 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 88x58 mm, runde Ecken, Goldschnitt bzw. Silberschnitt, 2 englische Indexzeichen. Die Prinzessin mit goldenem Rand bzw. der Captain mit silbernem rand beim Springreiten. 1973.

Fournier II S. 73; Thorpe [2001] S. 84-85.

Pik-As mit Portrait des damaligen Meisters K.H.M. Crabbe.

In der min. beschädigten originalen Plastikschachtel der WCMPC mit dem Wappen der Gesellschaft in Gold auf dem Deckel, ungespielt (das goldene Spiel ungeöffnet).




SPANIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Naipes Comas (N.E.G.S.A.), Barcelona, für Naipes de la Cigüeńa (Spielkarten des Storchs).




200622 Naipes Comas (N.E.G.S.A.), Barcelona, für Naipes de la Cigüeńa (Spielkarten des Storchs). Baraja de la Lagartija (Kartenspiel der Eidechse). Entwurf: Inmaculada Gabaldón. 40 Bl., kompl. Offset, 95x62 mm, rE, Rs.: Eidechse zwischen den Farbzeichen des Spiels auf floralem Hintergrund. FN auf Münzen-4 und Schwerter-3. 2005.
Gedruckt nach Aquarellen im blumigen Stil der Künstlerin. Numerierte Ausgabe von 500 Spielen.
In OSchachtel, ungespielt.




UNGARN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Offset és Játékkártya Nyomda, Budapest, für Civertan Grafik Studio, Budapest.



280529 Offset és Játékkártya Nyomda, Budapest, für Civertan Grafik Studio, Budapest. Vendég voltam Budapesten. Ich war zu Gast in Budapest. Entwurf: Civertan Grafik Studio. EB. 2 x 52 Bl. + 2 Joker + EK, kompl. Offset, 88x57 mm, rE, 2 engl. I. Rs.: Historische Ansichten der Stadt in grünen bzw. blauen Tönen. 2001.
Alle Karten sind mit braungetönten Ansichten von Budapester Hotels, Kaffeehäusern und Vergnügungslokalen illustriert, meist nach alten Fotos. Auflage von 1000 Doppelspielen.
In OVerp., ungespielt.




SCHWEIZ - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - AG Müller & Cie, Neuhausen.




380475 AG Müller & Cie, Neuhausen. Vitrail-Bridge. Entwurf: Gertrud Kümpel-Amsler. 52 Bl. + 3 verschiedene Joker + 4 EK, kompl. Offset, 116x55 mm, rechteckE, Rs.: Bleifenster in graublauen Tönen. 1991.
Das Kartenspiel wurde nach dem ebenfalls von G. Kümpel-Amsler entworfenen Bleifenster neben dem Haupteingang der AG Müller gestaltet. Aus der von der Künstlerin handschriftlich numerierten und signierten Vorzugsausgabe von 150 Ex.
In OSchachtel, ungespielt.




BELGIEN - VERPACKUNGEN - Etablissements Brepols S.A., Turnhout.


200707 Etablissements Brepols S.A., Turnhout. Umschlag mit ill. Banderole für 1 Spiel. Ansicht des Eiffelturmes. Zinkotypie in Blau, 153x179 mm. Rs.: Unbedruckt. Um 1925.

Leichte Faltspuren, kleiner handschriftlicher Vermerk in Tinte am Rand, sonst sehr gut erhalten.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Aleksej Orleansky, Rybinsk.




200669 Aleksej Orleansky, Rybinsk. Tote Seelen. Entwurf: Peter Boklewskiy (1816-1897). 36 Bl. + 2 verschiedene Joker + Titelkarte + EK, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x56 mm, rE, Rs.: Portrait von N. Gogol (nach dem Gemälde von F.A. Möller) in einer Blumenumrandung, in Schwarz auf gelbem Grund. 2006.
Der Künstler P. Boklewskiy hat die Figuren aus Gogols Roman "Die toten Seelen" gemalt. Ein Teil ist hier auf den Bildkarten wiedergegeben. Besonderes PAs.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




BELGIEN - RECHNUNGEN, BRIEFE, POSTKARTEN, AKTIEN - Brepols & Dierckx Zoon, Turnhout.


200702 Brepols & Dierckx Zoon, Turnhout. Rechnung mit ill. Briefkopf, datiert 13 April 1906. Zinkotypie, 288x209 mm. 1906.
Ansicht der Fabrikgebäude.
2 leichte Faltspuren, 5 kleine Heftlöcher im linken Rand, sehr gut erhalten.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - RusJoker, Sankt Petersburg.




200686 RusJoker, Sankt Petersburg. MART Treiding (Trading). 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 89x57 mm, rE, Rs.: Verziertes Gitter in blauen Tönen mit Firmennamen und Firmenzeichen des Auftraggebers. 2005.
Jede Farbe wirbt für ein Moskauer Handelskonzern. T = Ostankino (Fernsehzentrum), K = Tscherkisowski (Fleischkombinat), P = Mikojan und H = KampoMos.
In leicht beschäd. OVerp., ungespielt.




SCHWEIZ - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Robert Hürlimann, Zürich.



310396 Robert Hürlimann, Zürich. Schweizer Spiel. Entwurf: Georg Erhardt. 36 Bl., kompl. Offset, 103x50 mm, rechteckE, o.I. Rs.: Rot. Um 1968.
Lit.: Braun 744; Schweizer Spielkarten 177.
Als Vorlage dienten Linolschnitte. Die Werte der Figuren sind Daus, König, Dame und Ober (oder Bube). Auflage: 1000 Spiele.
In OUmschlag, fast ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong.




200777 The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong. Chinese Queen. "Ace" No. 627.1. Entwurf: Dio Art. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Weißes Gitter auf rotem Grund. Um 2005.
Phantasievolle Darstellungen von chinesischen Herrscherinnen auf allen Karten.
In OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk.




200731 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk. Seltene russische Karten. Eichel-König: Love! Not War! Entwurf: Ekaterina Stupakowa. 36 Bl. + 4 verschiedene Joker, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x60 mm, rE, Rs.: Gestiefelte barbusige Armeeangehörige, eine Deutsche und eine Russin. 2006.
Lit.: Lutkovskiy 4.131.
Asse und Bildkarten beziehen sich auf den Konflikt zwischen Deutschland (Pik und Treff) und der Sowjetunion (Herz und Karo) im 2. Weltkrieg. Die Asse zeigen Auszeichnungen: Kriegsverdienstkreuz, Orden des Vaterländischen Krieges... Die Hälften des Bildkarten zeigen die Feinde, wie sie einander gefanfen nehmen und anschließend fraternisieren. Die Zahlenkarten reproduzieren künstlerische Fotos von Nackten und FKK-Übungen im Freien.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




USA - LENORMAND - Whitman Publishing Co., Racine, Wisconsin.



320672 Whitman Publishing Co., Racine, Wisconsin. Old Gypsy Fortune Telling Cards. No. 3013. 36 Bl., kompl. Farblith., 89x58 mm, rE, Rs.: Teppichmuster in Blau. 1940.
Lit.: Vgl. Hoffmann/K [1972] 58.
Statt der alchemistischen Zeichen wie im zitierten Spiel sind die Karten in der oberen linken Ecke numeriert und bezeichnet. Sie übernehmen die meisten Bilder des Lenormand-Spiels und führen auch neue ein, wie z.B. Nr. 36 = "The Safe".
In min. beschäd. OVerp., mit Spielanleitung, ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hebei Zhuoda Poker Culture Co., Ltd.




200737 Hebei Zhuoda Poker Culture Co., Ltd. Famous Artistor (sic) of the World. 52 Bl. + 3 verschiedene Joker, kompl. Offset, 87x62 mm, rE, Rs.: Name des Spiels vor dem Hintergrund eines Gemäldes. Um 2005.
Portraits von Künstlern auf allen Karten.
In min. beschäd. ill. OSchachtel, ungespielt.




ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne, Wien.



320505 Ferd. Piatnik & Söhne, Wien. Arnold Schoenberg Playing Cards. Entwurf: Arnold Schoenberg (1874-1951). 52 Bl., kompl. Offset, 105x55 mm, rE, Rs.: Buntes Fleckenmuster. 1981.
Lit.: Braun 2431; Graak [1985] S. 65-69; Segeth [1994] S. 44-45.
Der Komponist Arnold Schoenberg, ein geborener Wiener, war seit 1936 Professor an der University of California in Los Angeles. Neben der Musik hinterließ er ein umfangreiches malerisches Werk. Sein Kartenspiel wurde hier zum ersten Mal in der Reihe Berühmte Kartenspiele, herausgegeben von Ernst Rudolf Ragg, gedruckt.
In ill. OSchachtel, mit ill. englisch-deutschem Geleitwort von Nuria Schoenberg-Nono (72 S.), fast ungespielt.




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYERDatenschutz