DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Nürnberger-Spielkarten-Verlag, Nürnberg, für Reichert/Schaupp, Hanau.




200675 Nürnberger-Spielkarten-Verlag, Nürnberg, für Reichert/Schaupp, Hanau. WM Pin-up Spielkarten. Entwurf: Annette Reichert. 32 Bl. + 1 EK, kompl. Offset, 92x59 mm, rE, Rs.: Fußballfeld, grün. 2006.
An der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland nahmen 32 Länder teil. Alle Karten sind mit Pin-ups im Stil der 50er und 60er Jahre illustriert: jede trägt auf ihrer Haut oder auf ihrer knappen Kleidung die Farben einer dieser Nationen. Numerierte Auflage von 5.000 Spielen.
Ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - RusJoker, Sankt Petersburg.




200667 RusJoker, Sankt Petersburg. Ritterlicher Kodex. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 89x57 mm, rE, Rs.: Löwenschild auf Rautenmuster, in den Ecken die 4 französischen Farbzeichen. 2006.
Alle Karten sind illustriert. Die Bildkarten variieren Miniaturen des Codex Manesse (1. Hälfte des 14. Jahrhunderts).
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




SPANIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hersteller unbekannt.




340459 Hersteller unbekannt. Vargas Pin-Ups. Entwurf: Alberto Vargas (1896-1983). 52 Bl. + 3 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Rückenansicht einer sitzenden Blondine, nur mit ihrem Schmuck bekleidet, in Braun. 2003.
Alle Karten sind mit den freizügigen Modellen des Meisters der Pin-up-girls illustriert. Unautorisierte (?), nicht im Handel befindliche numerierte Ausgabe.
Ungespielt.




SPANIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hersteller unbekannt.




200671 Hersteller unbekannt. Sexy Pin-Ups. 52 Bl. + 3 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Rückenansicht einer badenden tätowierten Nackten, zur Hälfte im Wasser, in blauen Tönen. 2006.
Alle Karten sind mit provokanten und zum Teil exzentrischen Schönheiten illustriert (Betty Page ist mehrfach vertreten). Numerierte Auflage von 500 Spielen.
Ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200646 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Play the Game. Massinon. Entwurf: Jean-Christophe Massinon. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + Titelkarte, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Elemente des Spiels in Rosa und Weiß auf hellblauem Grund. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Die Bildkarten zeigen die gesichtslosen Portraits von Leitfiguren der Popkultur von den 60er Jahren bis heute auf rosa (H und K) bzw. braunem Hintergrund (P und T). Sie sind lediglich mit ihren Vornamen gekennzeichnet. So haben wir "Martin" (Luther King), "Jane" (Fonda), "David" (Bowie), "Jeff" (Koons), "Louise" (Madonna), "Chrissie" (Hynde) usw. Die Joker stellen die winkenden Figuren von W und Osama. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Forbidden City Ltd., Beijing.




200765 Forbidden City Ltd., Beijing. Old Calendar (Alte Kalender). 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Montage von verschiedenen Fotos des Spiels, in Farbe. 2006.
Die chinesischen Kalender waren traditionell mit jungen Frauen illustriert und sollten Harmonie und Glück vermitteln. Alle Karten reproduzieren solche Bilder. Es sind nicht dieselben wie im AAA-Spiel.
In min. beschäd. ill. OVerp., ungespielt.




FRANKREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - B.P. Grimaud (France Cartes), Paris.




380259 B.P. Grimaud (France Cartes), Paris. Grand Prix Grimaud 1974. Entwurf: Tuan. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + 1 EK, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Stilisierte Figur in Lila auf silbernem Grund. FN auf TAs. 1975.
Lit.: Braun 1311; Graak [1985] S. 140-141.
Stark vereinfachte Figuren in grellen Farben.
In OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - - Waddingtons Playing Card Co. Ltd., Leeds und London.

410307 Waddingtons Playing Card Co. Ltd., Leeds und London. Unique Style Playing Cards. Entwurf: Félix Simon (1824 geboren, nach 1880 gestorben). 52 Bl. + 1 Joker, kompl. Farblith., 82x50 mm, rE, 2 engl. I. Rs.: Rosa. Um 1946. Lit.: Berry 2005 S. 30 und W60 (Farbtafel 11); vgl. Slg. Mann 148. Vom Namen des Herstellers auf Pik-Bube, von Pik-As, von dem Joker und von den Indexzeichen abgesehen, ist dies eine Kopie des Spiels von Grimaud. Die Verpackung trägt den von John Berry zitierten text: Diese Spielkarten wurden ursprünglich für das Ausland produziert. Im Hinblick auf die gegenwärtige Knappheit sind sie nun für den inländischen Gebrauch freigegeben worden. Trotz des etwas unterschiedlichen Aussehens der Bilder, usw., sind die Spielkarten für alle gewöhnlichen englischen Kartenspiele geeignet - Bridge, Solo, Whist, Patience, usw. Mit aufgeschnittener und beschäd. OVerp., kleine Beschädigung an einer Rückseite, fast ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk.




200682 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk. Seltene russische Karten. Eicheln-Unter: Vier Hautfarben. Entwurf: Ekaterina Stupakowa. 36 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x60 mm, rE, Rs.: SW-Fotos von 4 Nackedeis. 2006.
Lit.: Lutkovskiy 4.128.
Bildkarten, Asse und Joker sind von der Hand E. Stupakowas. Die 4 Hautfarben beziehen sich auf eine blonde Europäerin des 18. Jahrhunderts, eine nordamerikanische Indianerin, eine afrikanische Schwarze und eine Geisha. Die Zahlenkarten sind mit ovalen Farbfotos von meist breitbeinigen Frauen verschiedener Herkunft illustriert.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200641 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Paul Kirps. Entwurf: Paul Kirps. 52 Bl. + 3 Joker, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Gebogene Linien in Hellblau, Purpur und Orange. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Die Bildkarten sind in allen Farben gleich: sie stilisieren die Figuren zu einem mit floralen Ornamenten geschmückten gotischen Buchstaben. Die Joker zeigen eine verzierte heraldische Lilie. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong.



200750 The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong. Cats Fun II. "Ace" No. 604. Entwurf: Dio Art. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Weißes Gitter auf grünem Grund. Um 2005.
Hier bleiben die Katzen zu Hause, sie hängen im Küchenregal, in der Bibliothek, vor dem offenen Feuer usw. herum. Pik zeigt eher naive Bilder.
In OVerp., ungespielt.




USA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Carta Mundi, Turnhout, für Aristoplay, Ltd., Ann Arbor, MI.



330557 Carta Mundi, Turnhout, für Aristoplay, Ltd., Ann Arbor, MI. Artdeck. Entwurf: Harlin Quist. 52 Bl. + 2 Joker + 1 EK, kompl. Offset, 100x65 mm, rE, Rs.: Spielname zwischen bunten Streifen. 1985.
Qualitätsvolle Reproduktionen von Gemälden berühmter Künstler (Monet, Degas, Gauguin, Van Gogh, Picasso, Kirchner, Klee...) auf allen Karten.
In OVerp., Heftchen, ungespielt.




SCHWEIZ - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Egbert Moehsnang, Schüpfen.




280476 Egbert Moehsnang, Schüpfen. Golden Patience. Entwurf: Egbert Moehsnang. EB. 2 x 52 Bl. + 2 Joker + 1 EK, kompl. Fotolith. (Asse und Bildk. mit Blattgold gehöht), 60x39 mm, rE, Goldschnitt, 2 dt. I. Rs.: Marmoriertes Muster in Braun. FN auf TAs. 1999.
Lit.: Journal of the IPCS, vol. XXVIII, No. 3, S. 154-156.
Hier ist alles Gold, was glänzt. Das lang erwartete Spiel ist nun lieferbar und es ist eine Pracht. Alle Karten sind illustriert, besonders gut gelungen aber ist die Umsetzung der Kupferstiche und Radierungen bei den Assen, Bildkarten, 10n und Jokern, dort wo andere Farben als Schwarz und Weiß eine Rolle spielen. Limitierte Auflage von 500 Doppelspielen.
OEtui mit Titel in Gold auf dem Rücken, mit ill. Heftchen (16 S., vom Künstler handschriftlich numeriert und signiert), ungespielt.




DÄNEMARK - SPIELE - Hersteller unbekannt.



320076 Hersteller unbekannt. Pusle Spil. 10 Bl., kompl. Farblith., 95x55 mm, rechteckE. Rs.: Unbedruckt. Um 1900.
Die 10 Karten stellen Menschen dar: Schornsteinfeger, Zwerg, Polizist, Harlekin... Sie sollen entlang der gestrichelten Linien ausgeschnitten werden, damit ein Puzzle entsteht.
In leicht beschäd. OUmschlag, fast ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Marine Stewardship Council, London (gedruckt von Games & Print Services Ltd., Canvey Island, Essex).




200651 Marine Stewardship Council, London (gedruckt von Games & Print Services Ltd., Canvey Island, Essex). Under The Sea transformation playing cards. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + EK, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Das Meer in verschiedenen Blautönen und Logo des MSC. 2005.
Der Meeresverwaltungsrat ist um die Rettung der Fischbestände weltweit bemüht. 54 verschiedene britische Künstler haben jeweils eine transformierte Karte für dieses Spiel kreiert, darunter Damien Hirst, Anish Kapoor, Quentin Blake, Maggi Hambling...
In OVerp., ill. Faltblatt mit Kurzbiographien der Künstler, ungespielt.




NIEDERLANDE - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Carta Mundi, Turnhout (?), für Oog & Blik / De Harmonie, Amsterdam.




380376 Carta Mundi, Turnhout (?), für Oog & Blik / De Harmonie, Amsterdam. Krolse Katten Kaarten (Heiße Katzen Karten). Entwurf: Joost Swarte. 52 Bl. + 3 verschiedene Joker, kompl. Offset, 87x56 mm, rE, Rs.: Fliesenmuster mit Katzen, in Rot und Gelb. 1995.
Lit.: Eroticism III 3.48.
Asse, Bildkarten und Joker zeigen vermenschlichte Katzen bei verschiedenen Varianten des Geschlechtsverkehrs.
In OVerp., ungespielt.




NEUSEELAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hersteller unbekannt.




200608 Hersteller unbekannt. Aotea Playing Cards. 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Kupfertiefdruck, 89x58 mm, rE, Rs.: 2 Maori Frauen neben der Statue einer Gottheit (Farboffset). Um 1940.
Lit.: Cary coll. 1.
Alle Karten reproduzieren SW-Fotos von Sehenswürdigkeiten.
In OSchachtel, ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk.




200681 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk. Seltene russische Karten. Eicheln-10: Amerikaner in einem russischen Bad. Entwurf: Ekaterina Stupakowa. 36 Bl. + 2 verschiedene Joker + 1 EK, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x60 mm, rE, Rs.: Langhaarige Frau peitscht liegenden Mann mit Blattwerk (Farbbild). 2006.
Lit.: Lutkovskiy 4.127.
E. Stupakowa hat Bildkarten, Asse und Joker kreiert. Die Zahlenkarten sind mit ovalen Farbfotos einer eifrig Badenden illustriert.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




TAIWAN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Beautone Specialties Co., Ltd.




200769 Beautone Specialties Co., Ltd. Swimming Suit. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 87x57 mm, rE, Rs.: Badenixe vor tropischer Küstenlandschaft. FN auf PAs. Um 2000.
Alle Karten sind illustriert. Sie zeigen junge Frauen, wie sie Sonne und Meer genießen.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong.



200748 The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong. Old Train. "Ace" No. 603. Entwurf: Dio Art. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Weißes Gitter auf schwarzem Grund. Um 2005.
Dampfende Loks aller Art in weiten Landschaften. Feine Bilder.
In OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Kombinat Farbdruck, Sankt Petersburg.




380411 Kombinat Farbdruck, Sankt Petersburg. Diana. Entwurf: B. Adshijew, E. Schiljajew. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + 1 EK, kompl. Offset, 90x58 mm, rE, Rs.: Dekoratives Muster in Braun und Gelb. 1999.
Lit.: Braun/Knüpfer SP 1999/1; Eroticism IV 10.57; Lutkovskiy 4.30.
Die Bildkarten zeigen barbarische Könige, skulpturale Schönheiten und Athleten. Die Asse sind verziert, die Zahlenkarten mit halbnackten Frauen geschmückt, die sich um Ranken verrenken.
In leicht beschäd. OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - - The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thos. De La Rue & Co., Ltd.)




008940 The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thos. De La Rue & Co., Ltd.) Shakespeare Quatercentenary 1564 - 1964. The Globe Theatre. 2 x 52 Bl. + 2 Joker + Textkarte, kompl. Offset, 89x58 mm, runde Ecken, 2 englische Indexzeichen. Der Dichter diskutiert mit einem Zuschauer während einer Vorstellung im Globe Theater, rotbraune bzw. dunkelblaue Umrandung. 1964.

Fournier I S. 233; Thorpe [2001] S. 80-81.

Pik-As mit Portrait des damaligen Meisters C. W. Clark. Ausgabe von 2.000 Spielen.

In der etwas beschädigten originalen Plastikschachtel der WCMPC mit dem Wappen der Gesellschaft in Gold auf dem Deckel, Kontrollzettel, ungespielt (das blaue Spiel ungeöffnet).




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYERDatenschutz