ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV.



330514 Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV. Playgirls. No. 1004. 52 Bl. + 3 Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Barocke Skulptur einer nackten Frau, in Braun. Um 1978.
Lit.: Braun 1304; Eroticism I 11.9.
52 Farbfotos von hübschen Alpenländerinnen in reizenden Positionen. Ausgefallene Requisiten: Obst und Gemüse, Autoreifen...
In etwas beschäd. OVerp., fast ungespielt.




FRANKREICH - VARIA - Hersteller unbekannt.



320307 Hersteller unbekannt. Entwurf: Nicolas-Marie Gatteaux. 6 Bild- und 12 Zahlenkarten, jeweils in 2 (zusammengehörigen) Hälften der Länge nach geschnitten. Schabl.-kol. Stereotypie (Klischeedruck), ca. 81x53 mm, rechteckE, Steuervermerk (1813) auf TB (1813-1816). Adler als Wasserzeichen auf allen Karten. 1813-1816.
Lit.: D'Allemagne I S. 150; Depaulis [Révolution] 68; Slg. Mann 131A.
Jede Kartenhälfte trägt auf der Rückseite folgenden Aufdruck in einer Umrandung von typografischen Elementen: "Bon pour une Journée [Gut für einen Tag]. MILA." Gemeint ist ein Arbeitstag, es handelt sich hier also um Gutscheine für Tagelöhner, die von einem gewissen Mila, vermutlich Regisseur eines Domänes, ausgegeben wurden. Es ist überliefert, daß die Karten aus dem Südwesten Frankreichs stammen, wahrscheinlich aus der Gegend von Montauban (neben Toulouse). Sie zeigen das französische Nationalbild. Die Bildkarten sind KK, TD (2x), HD, HB und TB.
Leicht gebraucht.




ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV.



340359 Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV. Casablanca. Entwurf: Manfred Deix (geb. 1949). 32 Bl. + 1 Blankokarte, kompl. Offset, 98x65 mm, rE, 2 dt. I. Rs.: Werbung für die Zigarettenmarke Casablanca in Weiß auf rotem Grund. 1983.
Die unnachahmlichen Figuren des Karikaturisten auf den Bildkarten, alle in Bogart-Haltung mit Homburg, Trench und Zigarette im Mund. Illustrierte Asse.
In OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - RusJoker, Sankt Petersburg.




200686 RusJoker, Sankt Petersburg. MART Treiding (Trading). 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 89x57 mm, rE, Rs.: Verziertes Gitter in blauen Tönen mit Firmennamen und Firmenzeichen des Auftraggebers. 2005.
Jede Farbe wirbt für ein Moskauer Handelskonzern. T = Ostankino (Fernsehzentrum), K = Tscherkisowski (Fleischkombinat), P = Mikojan und H = KampoMos.
In leicht beschäd. OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Sallies Specialties.




380308 Sallies Specialties. Gas Shortages (Benzinrestriktionen). Entwurf: Sallie Chinkes. 52 Bl. + 2 Joker + Titelkarte, kompl. Siebdruck, 99x57 mm, rechteckE, Rs.: Grau. 1979.
Lit.: Braun 2261.
Auflage von 100 Exemplaren, auf der Titelkarte handschriftlich signiert. Die Bildkarten zeigen Personen, die mehr oder weniger von der Ölindustrie abhängen.
Ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk.




200638 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk. Seltene russische Karten. Treff-9: Palech. Entwurf: Ekaterina Stupakova. 36 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Farblaserdruck, 89x59 mm, rE, Rs.: Mann und Frau in russischer Tracht auf schwarzem Grund. 2006.
Lit.: Vgl. Braun/Knüpfer 2003 SP 1937/1.
Freizügige Version des schwarzen Palech von 1937.
In OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Aleksej Orleansky, Rybinsk.




200668 Aleksej Orleansky, Rybinsk. Russische Kaiser. Entwurf: Aleksej Orleansky. 36 Bl. + 3 verschiedene Joker + Titelkarte, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x56 mm, rE, Rs.: Gekrönter russischer Doppeladler auf verziertem Hintergrund, in Blau. 2006.
Feine Portraits von Zaren, Zarinnen und Zarewitschen auf den Bildkarten. Die Asse sind illustriert und die Joker zeigen Hofnarren, wie z.B. den Adligen Iwan Balakirew, Hofnarr Peters I.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - - The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thomas De La Rue & Co., Ltd.)




005241 The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thomas De La Rue & Co., Ltd.) Coronation. May 12, 1937. 2 x 52 Bl. + 1 Joker + 1 EK, kompl. Farblith., (Pik-As = Autotypie, Rückseite = Fotolith.), 90x62 mm, runde Ecken, Goldschnitt, 2 englische Indexzeichen. Der König verläßt die Abtei Westminster nach seiner Krönung, rote bzw. blaue Umrandung. 1937.

Fournier I S. 233; Thorpe [2001] S. 65; Berry [Taxation] W3.

Pik-As mit Portrait des damaligen Meisters J. Elliot Mark. Die dunkelrote Lederschachtel zeigt das Wappen in Gold der Worshipful Company.

In orig. roter Lederschachtel und Karton, das blaue Spiel ungeöffnet, der Steuer-Umschlag des roten Spiels beschädigt, ungespielt.




DEUTSCHLAND - PREUSSISCHES BILD - Vereinigte Stralsunder Spielkartenfabrik A.G., Halle, vormals Ludwig & Schmidt.



340035 Vereinigte Stralsunder Spielkartenfabrik A.G., Halle, vormals Ludwig & Schmidt. Feinste Skatkarte. 32 Bl., kompl. Farblith., 103x58 mm, rE, Rs.: Adler mit Wappen von Halle auf der Brust, kombiniert mit den deutschen Farbzeichen, in Blau. FN auf Herz-Unter, FZ und Stst. des Deutschen Reichs Nr. 9 (Halle) zu 30 Pf. (1903 - 1919) auf HDaus. Um 1910.
Lit.: Kohlmann/Radau 34; vgl. Slg. Mann 110.
Ansichten von Berlin, Magdeburg, Wernigerode, Görlitz... auf den Zahlenkarten.
Leicht gebraucht - gebraucht.




ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne für Edition Hilger, Wien.




340371 Ferd. Piatnik & Söhne für Edition Hilger, Wien. Attersee. Entwurf: Christian Ludwig Attersee (geb. 1940). 2 x 52 Bl. + 3 Joker (2 verschiedene), kompl. Offset, 89x58 mm, rE, 4 dt. I. Rs.: Fisch und Flasche auf gelbem bzw. blauem Grund. FN (Hilger) auf KAs, FN und FZ (Piatnik) auf PAs. 1993.
Lit.: Altfahrt in Talon 12 (2003), S. 33.
Seltsame Tiere, die wir als Maus in H, Ziege in K, Papagei in P und Lachs in T deuten. Als K sind sie gekrönt, als D tragen sie Frauenbrüste. Auf den Jokern stülpt sich eine Art Seestern über ein Glas.
In OSchachtel, ungespielt.




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYERDatenschutz