GROSSBRITANNIEN - - The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thos. De La Rue & Co., Ltd.)




002899 The Worshipful Company of Makers of Playing Cards, London (Thos. De La Rue & Co., Ltd.) "D" Day - 6th June 1944. 52 Bl. + 1 Joker, kompl. Farblith. (Pik-As = Autotypie, Rs. = Fotolith.), 89x58 mm, runde Ecken, 2 englische Indexzeichen. Landung der Alliierten in der Normandie, oben die Flaggen der USA und von Großbritannien, goldener Rahmen, weinrote Umrandung. 1944.

Fournier II S. 72; Thorpe 2001 S. 68-69.

Pik-As mit Portrait des damaligen Meisters B.C. Westall.

Ungespielt.




SCHWEIZ - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - AG Müller & Cie, Neuhausen.




380475 AG Müller & Cie, Neuhausen. Vitrail-Bridge. Entwurf: Gertrud Kümpel-Amsler. 52 Bl. + 3 verschiedene Joker + 4 EK, kompl. Offset, 116x55 mm, rechteckE, Rs.: Bleifenster in graublauen Tönen. 1991.
Das Kartenspiel wurde nach dem ebenfalls von G. Kümpel-Amsler entworfenen Bleifenster neben dem Haupteingang der AG Müller gestaltet. Aus der von der Künstlerin handschriftlich numerierten und signierten Vorzugsausgabe von 150 Ex.
In OSchachtel, ungespielt.




DEUTSCHLAND - SÄCHSISCHES BILD - Hersteller unbekannt.



310057 Hersteller unbekannt. Sultan. 36 Bl., kompl. Farblith., 35x26 mm, rE, 4 I. auf den Zahlenkarten. Rs.: Werbung für die Zigaretten SULTAN Nr. 6 zu 3 1/3 Pf. in Blau. Um 1935.
Miniaturkarte.
Fast ungespielt.




DEUTSCHLAND - VARIA - Sieghard Dittner, Malchow. Druck von Wolfgang Schuboth, Malchow.



280110 Sieghard Dittner, Malchow. Druck von Wolfgang Schuboth, Malchow. Lüsch'n Klöterjan'sch Spökenkieker Kortenspäl. Entwurf: Sieghard und Vilja Dittner. EB. 24 Bl. + Titelkarte + 5 EK, kompl. Offset, 130x78 mm, rechteckE, 1 dt. I. Rs.: Grau. 1993.
Dieses "Wahrsagespiel der Lieschen Klöterjan" wurde in einer Auflage von 300 numerierten und vom Künstler signierten Exemplaren herausgegeben. Es sind Wahrsagekarten mit französischen Farben, deren Bilder und Sprüche aus dem Schatz der mecklenburgischen Sagenwelt schöpfen. Sie sind, passend zu den volksnahen Themen, in einem holzschnittartigen Stil gehalten. Eine der Extrakarten enthüllt die Bedeutung der Karten.
In OUmschlag, ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.




380063 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Leipziger Mess-Skatkarte. Entwurf: Arthur Lewin (1860-1923). 32 Bl., kompl. Chromolith., 106x66 mm, rE, Goldschnitt, Rs.: Wiederholtes Logo der Leipziger Messe in Braun und Blau. 1980.
Lit.: Braun/DDR AS 1980/3; vgl. Braun 6, Cary coll. 429, Fournier 208...
Aufwendig gedruckte Auflage der Karte von 1897 als Werbespiel der Leipziger Messe.
In großem buchförmigen Etui, ungespielt.




DEUTSCHLAND - SÄCHSISCHES BILD - VASS, Leinfelden.



310059 VASS, Leinfelden. Ginkobil ratiopharm. 32 Bl., kompl. Offset, 91x59 mm, rE, 4 dt. I. Rs.: Gingko-Blätter als Werbung für das Präparat Ginkobil der Pharmafirma Ratiopharm. FN auf H9, FZ auf HDaus und H7. Um 1993.

Ungespielt.




ARGENTINIEN - SONDERTAROCKE - Editorial Kier, S.A., Buenos Aires.



330006 Editorial Kier, S.A., Buenos Aires. Tarots Egipcios. 78 Bl. + 1 EK, kompl. Offset, 130x67 mm, rE. Rs.: Waagerechte und senkrechte Linien in Braun auf weißem Grund. FN (Kier) auf allen Karten. 1971.
Lit.: Vgl. Kaplan III 585; nicht in Argentinian PC (JPCS XXIX 5 und XXX 3).
Hier gibt es keine Farbzeichen. Alle Karten sind mit ägyptisierenden Motiven illustriert, wobei die ersten 22 (Narr = 22) dem Tarot entsprechen.
Mit Kommentarheftchen (64 S.), ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk.




200638 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk. Seltene russische Karten. Treff-9: Palech. Entwurf: Ekaterina Stupakova. 36 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Farblaserdruck, 89x59 mm, rE, Rs.: Mann und Frau in russischer Tracht auf schwarzem Grund. 2006.
Lit.: Vgl. Braun/Knüpfer 2003 SP 1937/1.
Freizügige Version des schwarzen Palech von 1937.
In OVerp., ungespielt.




ITALIEN - SONDERTAROCKE - Lo Scarabeo, Torino (gedruckt von Carta Mundi, Turnhout).




200631 Lo Scarabeo, Torino (gedruckt von Carta Mundi, Turnhout). Manara. Das Erotische Tarot. Entwurf: Milo Manara. 78 Bl. + Titelkarte + EK, kompl. Offset, 120x66 mm, rE, Rs.: Unternehmerische Frau zwischen 2 schüchternen Männern auf einer Parkbank, in Lila. 2000.
Lit.: Eroticism IV 9.59.
Milo Manara ist für seine unverfrorenen Comics wohlbekannt. Die Farben des Spiels sind durch die 4 Elemente ersetzt worden: Wasser (Kelche), Erde (Schellen), Feuer (Stäbe) und Luft (Schwerter). Die meisten Karten sind mit korrespondierenden Stern- und Planetenzeichen versehen.
In OVerp., mit Spielanleitung, ungespielt.




BELGIEN - RECHNUNGEN, BRIEFE, POSTKARTEN, AKTIEN - Brepols & Dierckx Zoon, Turnhout.


200702 Brepols & Dierckx Zoon, Turnhout. Rechnung mit ill. Briefkopf, datiert 13 April 1906. Zinkotypie, 288x209 mm. 1906.
Ansicht der Fabrikgebäude.
2 leichte Faltspuren, 5 kleine Heftlöcher im linken Rand, sehr gut erhalten.




USA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ian Roth Design, New York (gedruckt von Printmasters, New Delhi, India).




350568 Ian Roth Design, New York (gedruckt von Printmasters, New Delhi, India). Unique Playing Cards. Entwurf: Ian Roth (geboren 1975 in San Francisco). 52 Bl. + 3 Joker (2 verschiedene), kompl. Offset, 89x64 mm, rE, 2 engl. I. Rs.: Faltiges Tuch, blaugrau. 2002.
Sinnliche Bilder von Händen und Fingern, die mit Stoffen spielen, auf den Zahlenkarten (die Anzahl der ausgestreckten Finger gibt den Wert an). Die Bildkarten zeigen die halb verhüllten und gequetschten Gesichter von New Yorker KünstlerInnen.
In OVerp., ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200646 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Play the Game. Massinon. Entwurf: Jean-Christophe Massinon. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker + Titelkarte, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Elemente des Spiels in Rosa und Weiß auf hellblauem Grund. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Die Bildkarten zeigen die gesichtslosen Portraits von Leitfiguren der Popkultur von den 60er Jahren bis heute auf rosa (H und K) bzw. braunem Hintergrund (P und T). Sie sind lediglich mit ihren Vornamen gekennzeichnet. So haben wir "Martin" (Luther King), "Jane" (Fonda), "David" (Bowie), "Jeff" (Koons), "Louise" (Madonna), "Chrissie" (Hynde) usw. Die Joker stellen die winkenden Figuren von W und Osama. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong.




200753 The World Paper Products & Toys Mfy. Ltd., Hongkong. Chinese Taoism II. "Ace" No. 610. Entwurf: Dio Art. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Weißes Gitter auf blauem Grund. Um 2005.
Heilige und Götter des Taoismus auf allen Karten.
In OVerp., ungespielt.




LUXEMBURG - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt).




200647 Mudam Playing Cards, Luxemburg (von France Cartes gedruckt). Be The Artists' Guest: Claude Closky. Entwurf: Claude Closky. 52 Bl. + 2 Joker + EK, kompl. Offset, 84x55 mm, rE, Rs.: Geripptes Schottenmuster in Weiß auf rotem Grund. 2005.
Lit.: De Ryck in Journal of the IPCS 34/2, S. 145-147.
Die Ausstellung Graphique Deluxe hat 11 KünstlerInnen eingeladen, anläßlich der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst Großherzog Jean, ein Kartenspiel zu kreieren. Das kartenspiel ist hier zu einer Tabelle reduziert: auf einer Achse befinden sich die Werte, auf der anderen die Farben. Die Stellung der einzelnen Karten ist durch ein Kreuz markiert. Bei den Jokern sind alle Felder angekreuzt. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren.
In OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Thomas De La Rue & Co. Ltd., London, for Glenalan Ltd., Glasgow.




200603 Thomas De La Rue & Co. Ltd., London, for Glenalan Ltd., Glasgow. Souvenir Playing Cards. 52 selected views of Scotland. Entwurf: Scottish Tourist Board, British Travel and Holidays Association. 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Autotypie, 89x58 mm, rE, Rs.: Dudelsackpfeifer, vor dem Hintergrund einer Umrisskarte von Schottland stehend. Mit dem britischen Steuer-Umschlag (Duty Three Pence) und einer abgelösten US-Steuermarke 1940-1965 (handschriftlich entwertet: TRR und 8/1/62, wohl für 1. August 1962). 1962.
Lit.: Braun 1077.
Alle Karten sind mit SW-Fotos von schottischen Sehenswürdigkeiten illustriert: Schlösser, Brücken, Städteansichten, Landschaften...
In OSchachtel, ungespielt.




CHINA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Hebei Maya Poker Culture Co., Ltd.




200743 Hebei Maya Poker Culture Co., Ltd. 2. Weltkrieg. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 87x62 mm, rE, Rs.: Feiernde Menge. Um 2005.
Reproduktionen von SW-Fotos des 2. Weltkriegs aus sowjetischer Sicht.
In min. beschäd. ill. OVerp., ungespielt.




GROSSBRITANNIEN - QUARTETTE - John Jaques & Son, Hatton Garden, London.



320365 John Jaques & Son, Hatton Garden, London. The Sovereigns of England. 37 Bl. + 2 EK, kompl. Chromotypie, 93x64 mm, rE. Rs.: Rosa. Um 1890.
Lit.: Fournier 333.
36 Karten mit Herrschern von William I. (1066) bis Victoria, dazu einer Karte mit dem britischen Wappen, "The Game Card".
Knickspuren auf mehreren Karten, mit fotokopierter Spielanleitung, gebraucht.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Printissa (RusJoker), Sankt Petersburg.




200660 Printissa (RusJoker), Sankt Petersburg. Legenden des Meeres. 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 89x57 mm, rE, Rs.: Grimmiger bärtiger Kopf zwischen 2 Ornamenten mit Löwenköpfen. 2005.
Die manieristischen Figuren auf den Bildkarten und die Zahlenkarten sind vielfach mit Motiven aus dem Meer illustriert: Ungeheuer, Fische, Muscheln...
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Aleksej Orleansky, Rybinsk.




200669 Aleksej Orleansky, Rybinsk. Tote Seelen. Entwurf: Peter Boklewskiy (1816-1897). 36 Bl. + 2 verschiedene Joker + Titelkarte + EK, kompl. Farbiger Digitaldruck, 90x56 mm, rE, Rs.: Portrait von N. Gogol (nach dem Gemälde von F.A. Möller) in einer Blumenumrandung, in Schwarz auf gelbem Grund. 2006.
Der Künstler P. Boklewskiy hat die Figuren aus Gogols Roman "Die toten Seelen" gemalt. Ein Teil ist hier auf den Bildkarten wiedergegeben. Besonderes PAs.
In min. beschäd. OVerp., ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Richard Cull, München.



280095 Richard Cull, München. Entwurf: Richard Cull. EB. 52 Bl. + 2 Joker, kompl. Offset, 92x62 mm, rechteckE, 2 engl. I. Rs.: Verzerrtes Karomuster in Schwarzweiß. 1996.
Lit.: Vgl. Segeth [1986] S. 46, Nr. 2; vgl. Eroticism I 3.16.
Erotische humoristische Zeichnungen in SW. Neuauflage - dieses Mal mit Rückseitenmuster versehen - von 20 Ex., vom Künstler auf der Verpackung signiert. EXKLUSIV BEI UNS ZU HABEN.
In OVerp., fast ungespielt.




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYER